Als interessante Dokumentation stellen wir hier das Programm zu unserem 2-tägigen Workshop aus dem Jahr 2011 weiter online. Werfen Sie auch einen Blick in die "Nachlese" dazu - ein Sonderdruck aus der STEREO 02/2012, den wir Ihnen hier netterweise zur Verfügung stellen dürfen:

HiFi-ZEILE-STEREO-04-2011.pdf





HiFi-ZEILE Worpswede - Workshop 2011

Der erste Workshop dieser Art. Sichern Sie sich Ihren Premieren-Platz in den Ausstellungsräumen der HiFi-ZEILE im Künstlerdorf Worpswede. Die HiFi-ZEILE präsentiert an zwei Tagen dieses Programm:


Samstag, 24. September
  • Matthias Böde, STEREO Redakteur, zeigt die Klangunterschiede zwischen einer unrevidierten Verstärker-/Lautsprecher-Kombination und überarbeiteten Geräte-Klassikern. ... mehr

    Beginn jeweils um 10:00, 12:00, 14:00, 16:00 Uhr


Sonntag, 25. September
  • Stephan Horwege beantwortet die Frage: Wie klingt "moderne Technik" im Vergleich zu einem HiFi-Klassiker? ... mehr

    Beginn jeweils um 10:00 und 14:00 Uhr

  • Stefan Sehring, Lautsprecher-Konstrukteur, präsentiert sein Aktiv-Konzept und weitere Ergebnisse seiner langjährigen Entwicklertätigkeit - einige davon zum ersten Mal. ... mehr

    Beginn jeweils um 12:00 und 16:00 Uhr

  • Uwe Alander (Revox) präsentiert aktuelle Revox-Geräte und Revox-Lautsprecher. ... mehr

    Präsentation von 10:00 bis 18:00 Uhr

  • Günther Benicke, HiFi-ZEILE Mitarbeiter der ersten Stunde, beantwortet Fragen zum Service Ihrer Revox Klassiker. ... mehr

    Präsentation von 10:00 bis 18:00 Uhr

  • Mirco Lünsmann informiert über die Wertgarantie: Haben sie schon mal darüber nachgedacht: Welche Garantie-Ansprüche können Sie als Besitzer eines Audio-Klassiker noch geltend machen? ... mehr

    Präsentation von 10:00 bis 18:00 Uhr





Samstag, 24. September - 10:00, 12:00, 14:00, 16:00 Uhr

Matthias Böde, STEREO Redakteur, zeigt die Klangunterschiede zwischen einer unrevidierten Verstärker-/Lautsprecher-Kombination und überarbeiteten Geräte-Klassikern:


Hören und entscheiden Sie selbst:
Mit welcher Unbeschwertheit und Detailgenauigkeit verblüfft die Vollverstärker-/Lautsprecher-Kombination Accuphase E-206 und Ecouton LQL-200 heute noch den highend-verwöhnten Hörer? Bei diesem Workshop analysieren wir Schritt für Schritt die Klangunterschiede zwischen "ausgelaugten" und generalüberholten Klassikern.

Weitere Klassiker - zum Beispiel von harman/kardon, Luxman, Camtech, Revox - stehen zur Verfügung.

Zahlreiche Kenner haben uns bestätigt: Ein Vergleich zwischen unrevidierten und aufgearbeiteten Audio-Klassikern wurde bisher nicht durchgeführt.

Melden Sie sich rechtzeitig an! Die Teilnehmerzahl für diese vier Hör-Durchgänge ist limitiert.


Dieter Fricke und Georg Stacke, Klangmeister-Team Lemgo:

Die bekannten Entwickler u.a. der Ecouton LQL Lautsprecher, die jahrzehntelang weiter optimiert werden, z.B. mit neuen Chassis und Weichen, verfügen über umfangreiche Erfahrungen in der Pflege der Lautsprecher Klassiker und beantworten gerne Ihre Fragen.
  • Wann lohnt sich die Überarbeitung von Lautsprechern?
  • Welcher aktuelle oder klassische Verstärker passt ideal zu den "neuen" Lautsprechern?

Pierre Wittig und das Team der Hifi-ZEILE:

Das HiFi-Zeile Team präsentiert sein Konzept und beantwortet Ihre Fragen.
  • Wann lohnt sich die Überarbeitung eines Hifi-Klassikers?
  • Zu welcher Leistungssteigerung sind klassische Geräte fähig?
  • Überarbeitung macht Sinn, egal ob das Gerät 5, 10 oder 20 Jahre alt ist.

Dieser Workshop (Klassiker alt gegen Klassiker generalüberholt) ist einmalig in der HiFi-Geschichte. Melden Sie sich für den Samstag rechtzeitig an!!






Sonntag, 25. September - 10:00 und 14:00 Uhr

Stephan Horwege beantwortet die Frage:
Wie klingt "moderne Technik" im Vergleich zu einem HiFi-Klassiker?


Der Highend-Tuner präsentiert die Cambridge Docking Station IS100 - natürlich hoer-wege modifizert - mit Apples Ipod classic (160GB Festplatte) an seinem aktuellen Wandler DAC-UP-PCM1794 MK-II, im Vergleich zu einem revidierten klassischem CD-Spieler, der hier fairerweise nur als CD-Laufwerk eingesetzt wird.







Sonntag, 25. September - 12:00 und 16:00 Uhr

Stefan Sehring, Lautsprecher-Konstrukteur, präsentiert sein Aktiv-Konzept und weitere Ergebnisse seiner langjährigen Entwicklertätigkeit - einige davon zum ersten Mal:


Eigentlich ist es eine Selbstverständlichkeit. Trotzdem - oder gerade deswegen - erinnert Stefan Sehring bei seinen Workshops immer wieder daran: "Der Lautsprecher ist am Ende der Übertragungskette eines der wichtigsten Glieder in der Kette." Der Ingenieur aus Berlin gilt inzwischen als führend im Bereich der Minimierung von Klangfehlern. Die von ihm entwickelte Aktivierung des Modul-Systems befähigt seine Lautsprecher zu mehr Authentizität und überzeugender Feinzeichnung.

Um einen gefragten Experten wie Stefan Sehring zu hören lohnt sich die weiteste Anreise. Der Lautsprecherkonstrukteur beantwortet nach jeder Vorführung gerne Ihre Fragen.







Sonntag, 25. September - in der Zeit von 10:00 bis 18:00 Uhr

Uwe Alander, Revox, präsentiert aktuelle Revox-Geräte und Revox-Lautsprecher:


Diese Frage haben wir Mitarbeiter der HiFi-ZEILE in den vergangenen Jahren oft gehört: Produziert Revox eigentlich immer noch hochwertige Audio-Geräte? Deshalb haben wir unseren Revox-Kollegen Uwe Alander um eine Vorführung seiner aktuellen Neuheiten gebeten. Und er wird darüber berichten, wie diese klassische HiFi-Marke ihrem guten Ruf heute noch gerecht wird.

Günther Benicke, HiFi-ZEILE Mitarbeiter der ersten Stunde, beantwortet Fragen zum Service Ihrer Revox Klassiker:

Günther Benicke gibt heute jene Erfahrungen weiter, die er als Revox-Servicetechniker bereits vor mehr als 40 Jahren sammeln durfte. Er wird im Rahmen seines Workshops über die Besonderheiten eines klassischen Revox-Plattenspielers sprechen.

Mirco Lünsmann informiert über die Wertgarantie:

Haben sie schon mal darüber nachgedacht: Welche Garantie-Ansprüche können Sie als Besitzer eines Audio-Klassiker noch geltend machen?
Die Antwort lautet erst einmal: Keine Chance - sämtliche Garantie- und Gewährleistungs-Ansprüche sind bei einem mehr als zehn Jahre alten HiFi-Klassiker erloschen. Aber Sie können diese Ansprüche wieder aufleben lassen. Mirco Lünsmann, Mitarbeiter der Firma "Wertgarantie",
informiert Sie über die Möglichkeiten und kann für jedes Gerät und für jede Geräte-Kombination ein entsprechendes Angebot machen.







Allgemeine Infos:

Bitte erscheinen Sie im Interesse eines ungestörten Ablaufs rechtzeitig bei den Vorführungen mit angegebener Uhrzeit.

Eine Anmeldung ist nur für den Samstag notwendig.

Anmeldungen sind möglich per Mail: info@hifizeile.de
oder telefonisch werktags ab 11:00 Uhr: 04792 - 98 79 444

Parkmöglichkeiten sind ausgeschildert:
- hinter dem "Kreativ Haus" auf dem großen Parkplatz
- am Straßenrand neben der HiFi-ZEILE Worpswede


Wir freuen uns auf Ihr Kommen und versprechen Ihnen viele wertvolle Anregungen und Informationen für anspruchsvolle Hörer von klassischen Audio-Geräten.

Ihr Pierre Wittig und das HiFi-ZEILE Team

Pierre Wittig
- Audio-Klassik Techniker -
   HiFi-ZEILE · Hinterm Berg 16 · 27726 Worpswede (bei Bremen) · Telefon +49 (0)4792 - 9879444